Logo
Weingut Gessinger
Moselstraße 9
54492 Zeltingen-Rachtig

+49 (0)6532 . 2369
+49 (0)6532 . 1578

Zur Webseite
Zur Facebookseite
Auf Maps ansehen
Gründung: 1680
Inhaber: Sarah Gessinger
Kellermeister: Alfred Gessinger
Größe: 3.2 ha
Produktion: 30.000 Flaschen
Ertrag: 70 hl/ha
Terroir: Feiner Devonschiefer
(Beste) Lagen: Zeltinger Sonnenuhr
Steil- und Steilstlagen: 100 %
Rebsorten: 90 % Riesling,
6 % Spätburgunder,
4 % Dornfelder
Region: Mittelmosel

Weingut Gessinger

Seit zehn Generationen ist der Riesling die Lebensgrundlage der Familie Gessinger und das Weingut im Familienbesitz. Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf das Jahr 1680. Mindestens seit diesem Jahr betreibt unsere Familie ohne Unterbrechung in Zeltingen an der Mittelmosel Weinbau.

Mit dem Winzer Alfred Gessinger fließen 40 Jahre Erfahrung in Weinberg und Weinkeller in die Herstellung unserer Weine. Diese Begeisterung hat er an seine Tochter Sarah vererbt, die seit Juli 2013 das Weingut übernommen hat und die Tradition weiterführt.

Qualität ist kein Zufall...

Qualität statt Masse ist unser Credo! So verzichten wir seit nunmehr 35 Jahren auf die Bearbeitung der Böden im Weinberg. Vielmehr lassen wir Erde und Weinstöcke als ganzheitliches Ökosystem gedeihen, das seine Nährstoffe aus der Verrottung von organischem Material und der Lebendverbauung durch Mikroorganismen bezieht.
Diese Philosophie setzt sich im Keller fort: Hier greifen wir nur helfend ein, um optimale Weine zu erzeugen. Wir lassen jedes Fuder mit der eigenen, natürlichen Hefe individuell vergären. Nur so können sich die je nach Lage spezifischen Aromen ideal entfalten.
Zeit geben, sich Zeit lassen: Wir gönnen jedem Fuder Wein genau die Zeit und Ruhe, die es benötigt, um sich zu entfalten – wirtschaftliche Aspekte treten dabei häufig in den Hintergrund.

Eichelmann 2011

„Das Weingut gehört schon seit vielen Jahren dem Bernkasteler Ring an, trotzdem galten die Weine viele Jahre als Geheimtipp für Eingeweihte.“

Goldene Kammerpreis-Münze

2010, 2009

Internationale Steillagen Prämierung – Aosta, Italien

Gold Medal 2009

Siegerwein Moselmusikfestival 2018

2017 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese - Alte Reben - feinherb

Siegerwein Moselmusikfestival 2017

2016 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese - Alte Reben - feinherb

Wine Enthusiast 91 points

2016 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese - Josefsberg - Old Vines

Wine Enthusiast 91 points

2016 Caldo Infernale Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese - Alte Reben

Vinum Weinguide Deutschland

1 Stern

Highlights

Unsere Tochter Sarah Gessinger ist zertifizierte Wein- und Kulturbotschafterin und begleitet Sie gerne auf eine weinsinnige Reise durch die Lagen Zeltinger Sonnenuhr und Himmelreich. An Pfingsten öffnen wir zu den Tagen der offenen Weinkeller unseren historischen Gewölbekeller des alten Gutshauses im Ortskern von Zeltingen für eine Jahrgangsweinprobe sowie ältere Weine und Raritäten.Pfingstsonntag: Führung durch die Weinberge Zeltingens mit Weinprobe.

In und um Zeltingen-Rachtig sind besonders der in Zeltingen, von Kurköln zu den Deutschherren, und der Sortengarten Zeltingen sehenswert.

Weinprobe & Verkauf

Weinproben werden auf Anfrage im Gutshaus in der Moselstraße und im historischen Gewölbekeller des früheren Guthauses in der Fährstraße angeboten. Gruppen bis 65 Personen finden Platz in unserem Gewölbekeller.

Sehenswert: Weinkeller von 1709 unter dem alten Gutshaus, heute ein idyllischer Probierkeller und Straußwirtschaft.

Übernachten im Weingut

Sie wollen unsere Weine in entspannter Atmosphäre kennenlernen? Verweilen Sie doch in unseren komfortablen Gästezimmern oder im Ferienhaus, als Basis zum Abschalten, Radfahren und Wandern in den herrlichen Weinlagen und Wäldern. Das Radfahren entlang der Mosel zwischen mit Reben bepflanzten Steilhängen, ist ein Erlebnis.

Wir bieten Ihnen moderne, geschmackvoll eingerichtete Gästezimmer mit Dusche, WC und Balkon für Ihren angenehmen Aufenthalt. An warmen Tagen lädt unsere Sonnenterrasse vor dem Frühstücksraum zum Frühstücken im Freien ein. Unser reichhaltiges Frühstück stimmt Sie auf einen erlebnisreichen Tag ein. Reisen Sie ohne Auto an, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Transfer vom Hbf Wittlich.

Der Winzer des Hauses, Alfred Gessinger, freut sich auf eine Weinprobe mit Ihnen in unseren Gutsausschank im romantischen alten Weinkeller.

Klicken Sie hier um uns unverbindlich anzufragen.

Bilder: © Max Adam (StramaMax, Bernkastel-Kues)