Riesling-Auktion 2016

Topweine unterm Hammer

Abseits von Schnäppchenkultur und Highend-Rekordpreisen -

die Rieslinge auf der diesjährigen Auktion des Bernkasteler Rings 2016 begeistern.

Am Do., den 15. September fand die Riesling-Auktion des Bernkasteler-Rings im Nells-Park Hotel in Trier statt.  Neben den versteigerten Weinen konnten auch erstmals die Großen Gewächse, die trockenen Spitzen-Rieslinge des Jahrgangs 2015, verkostet werden.

Immer mehr Weinfreunde zieht es zu der Riesling-Auktion des Bernkasteler Rings, auf der 27 Weingüter der Mosel ausgesuchte Gewächse vor allem des letzten Jahrgangs 2015 erstmals in den Verkauf brachten. „Unter den Weintrinkern spricht es sich langsam herum, dass  hier auf unserer Auktion nicht nur Raritäten, sondern eben auch unglaublich spannende Rieslinge im erschwinglicheren Preissegment zu haben sind“, so Katja Fehres, die Geschäftsführerin der Weingüter-Vereinigung. Diese Rieslinge der mittleren Prädikatsstufen Kabinett und Spätlese, von den Weingütern sorgfältig selektioniert und erstmals auf dieser Auktion im September in den Verkauf gebracht, stellen den Löwenanteil der versteigerten Lose. Martin Kerpen, der Vorsitzende der renommierten Weingütervereinigung sieht denn auch in dem steigenden Interesse des Publikums an solchen Weinen, abseits von Schnäppchenkultur und Highend-Rekordpreisen, eine Chance: „Unsere familiengeführten, handwerklich arbeitenden Weingüter sind mit Ihrer Qualitätsphilosophie besonders stark in der Erzeugung authentischer Rieslinge. Besondere Weine, die ihren etwas höheren Preis wert sind, aber damit auf dem Boden bleiben“.

Insgesamt wurden 41 Weine und damit über 12 Tsd. Flaschen versteigert. Neben einigen älteren Jahrgängen durften aber auch die edelsüßen Highlights nicht fehlen. Den Höchstpreis in dieser Gruppe erzielten die Trockenbeerenauslesen von Weingut Dr. Pauly-Bergweiler mit 450 € netto/075 l Flasche sowie die TBA der Weingüter Richard Richter und Phillips-Eckstein knapp darunter.

Hier geht es zu den Auktionsergebnissen 2016

 

 

Scroll Top
;